D e r  D i r i g e n t

 

Andreas Felber

 

Geboren und aufgewachsen in Luzern, war er langjähriges Mitglied der Luzerner Singknaben und erhielt dort Gesangsunterricht. Die Schwerpunkte seiner dirigentischen Arbeit liegen in den Bereichen Chormusik und Musiktheater. So war er am Luzerner Theater zu Gast, in den Jahren 2010 und 2012 musikalischer Leiter der Walensee-Bühne und Chordirektor und Dirigent am Stadttheater Sursee.

Er leitet die Chöre "molto cantabile" und "ProMusicaViva", mit denen er nationale und internationale Erfolge feiern konnte. "molto cantabile" ist Preisträger verschiedener internationaler Chorwettbewerbe (u.a. Tolosa, Cork, Spittal an der Drau). Von 2011 bis 2015 dirigierte er ausserdem den Schweizer Jugendchor zusammen mit seinem Kollegen Dominique Tille. In ganz Europa begeistert der Chor mit seiner hohen Qualität und dem energievollen Auftreten, dies führte u.a. zu einem 2. Preis am Internationalen Kammerchor-Wettbewerb in Marktoberdorf. Andreas Felber ist musikalischer Leiter des professionellen Kammerchores am renommierten Davos Festival und ständiger Gastdirigent der Zürcher Sing-Akademie, welche er in der Saison 2016/17 interimistisch leiten wird. Gastdirigate führten ihn nach Deutschland, China, Ungarn, Belgien und Italien.